Kontakt

Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin
Praxis Dr. Lillian von Wirth

Danneckerstrasse 18
70182 Stuttgart 

Telefon:  0711-241821
Fax:       0711-241800
E-Mail:   info@dr-von-wirth.de

 

Akupunktur in unserer Gemeinschaftspraxis in Stuttgart

Akupunktur ist eine seit ca. 5.000 Jahren bekannte Heilmethode, basierend auf den Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin. In unserer Gemeinschaftspraxis für ganzheitliche Zahnmedizin in Stuttgart lindern wir mit der Akupunktur /speziell der Ohrakupunktur, auf sanfte Weise Schmerzen und beseitigen Beschwerden. 

Akupunktur: Herkunft und Meridiane

Akupunktur ist eine seit ca. 5.000 Jahren bekannte Heilmethode, basierend auf den Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin. Nach der Überlieferung wurde Akupunktur entdeckt, als ein kranker Soldat an einem entsprechenden Punkt von einem Pfeil getroffen wurde und auf Grund dieser „Nadelung“ seine Beschwerden los wurde. Diese Akupunkturpunkte liegen auf den Energieleitbahnen des Körpers – den sogenannten Meridianen. Diese paarweise angeordneten Energieleitbahnen stehen in Beziehung zu den Organen (Herz, Milz, Leber, Bauchspeicheldrüse, Lunge und Nieren) und Hohlorganen (Dickdarm, Dünndarm, Blase, Gallenblase und Magen). 

Aus der Sicht der traditionellen chinesischen Medizin durchströmt die Lebensenergie-Qi auf diesen Meridianen den Körper, wobei jeweils ein Yang-Meridian einem Ying-Meridian zugeordnet ist. In der traditionellen chinesichen Medizin werden die Funktionen des Atmungs-, Verdauungs- und Urogenitaltrakts über den sogenannten Dreifachen Erwärmer abgebildet. Die Meridiane – die Energieleitbahnen des Körpers – beeinflussen sich gegenseitig, wobei beispielsweise der Herzmeridian dem Dünndarm und der Lungenmeridian dem Dickdarmmeridian zugeordnet ist. 

Akupunktur: der Zusammenhang zwischen Akupunkturpunkten und Nadeln

Die Akupunktur funktioniert durch Stimulation von Akupunkturpunkten, die mittels Akupunkturnadeln erfolgt. Die stimulierten Punkte befinden sich an den Stellen, wo die Meridiane dicht unter der Körperoberfläche verlaufen. Dort existieren jeweils die Gefäß- und Nervenbündel. Bei der Akupunktur werden diese Punkte durch Reiz (Laser, Wärme, Strom oder Verletzung) beeinflusst, wobei an genau dieser Hautstelle während der Akupunktur eine veränderte Energie auftritt. Durch die Reizung der Akupunkturpunkte werden über entsprechende, als Schaltstellen fungierende Hirngebiete, die zugehörigen Organe mitbeeinflusst. 

Die Akupunktur entscheidet bei den Akupunkturpunkten zwischen tonisierenden (anregenden) und sedierenden (schwächenden) Punkten. Während der Akupunktur leiten die tonisierenden Akupunkturpunkte Energie in den kranken Bereich, und die sedierenden Akupunkturpunkte leiten Energie ab. Bei der Akupunktur werden für das Reizen der Tonisierungspunkte Goldnadeln und für die Sedativpunkte Silbernadeln verwendet. Vorsicht ist im Bereich der Piercings geboten. Werden diese mit den kostengünstigeren Silbernadeln an Stellen gestochten, die das vegetative Nervensystem beeinflussen, erfolgt ein Energieabzug, und die Piercingträger fühlen sich dadurch vermutlich schlapp und energielos. 

Die Vorteile der Akupunktur und insbesondere der Ohrakupunktur

Die Vorteile der Akupunktur – insbesondere der Ohrakupunktur – haben wir in unserer Gemeinschaftspraxis für ganzheitliche Zahnmedizin in Stuttgart längst erkannt: 

  • Akupunktur ist eine Heilmethode, die auf sanfte Weise Schmerzen lindert und Beschwerden beseitigt 
  • Akupunktur ist weitgehend nebenwirkungsfrei 
  • Akupunktur fördert laut neuesten Erkenntnissen die Regeneration von geschädigtem Gewebe
  • Ohrakupunktur bietet schnellere Wirksamkeit bei akuten Beschwerden
  • Ohrakupunktur ermöglicht bei chronischen Beschwerden das Einsetzen von Dauernadeln 

In unserer Gemeinschaftspraxis für ganzheitliche Zahnmedizin in Stuttgart wenden wir beide Methoden an - die Körperakupunktur und die spezielle Form die Ohrakupunktur.